Wohnzimmereinrichtung 5 Tipps – Shopping Guide

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

Werbung, Affiliate Links

 

Immer wieder werde ich gefragt, ob ich nicht ein paar Tipps für die Einrichtung geben könnte! Weil ich so schön wohne und der Stil gefällt.

Stil ist für mich ja immer eine Frage der derzeitigen Gefühlslage. Deshalb auch mein Motto „Stil hat, was Spaß macht!“ Es geht beim Stil nicht darum besonders perfekt, teuer oder hipp eingerichtet zu sein! Es geht um´s Wohlfühlen und sich Wiederfinden! Überstürzt nichts, auch nicht in der Einrichtung!

Ein paar generelle Tipps habe ich aber trotzdem für euch! …. und jaaaaaa, ich hab mal wieder Möbel gerückt!

 

Wohnzimmereinrichtung  5 Tipps

 

Tipp 1 – maximal drei Farben

Wenn ihr nicht gerade der knallbunte Typ seid, dann reduziert eure Einrichtung auf maximal drei Farben, die miteinander harmonieren.

Zu bunt wirkt oft zusammengewürfelt. Ich sage extra „oft“, denn manche haben den bunten Stil einfach drauf! Aber, man muss es können.

Mit drei Farben könnt ihr immer noch super kombinieren und habt bei Neuanschaffungen eine gute Auswahl.

 

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

 

Tipp 2 – Wände und Fensterdeko dezenter gestalten

Im Wohnzimmer verbringt ihr vermutlich die meiste Zeit. Zeit, die ihr stressfrei verbringen wollt.

Pflastert euch deshalb bitte auf keinen Fall die Wände voll! Lasst Luft zwischen Bildern und anderen Wandaccessoires. Eure Augen können so in Ruhe fokussieren und springen nicht unruhig hin und her.

Erholsam für die Atmosphäre im Wohnzimmer ist auch eine dezent gewählte Fensterdeko. Gemusterte Vorhänge oder opulente Fensterdeko mag zwar schön aussehen, wirkt aber nur dann, wenn die Umgebung ruhig gehalten wird. Tastet euch langsam an Veränderungen heran.

 

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

 

Tipp 3 – sich an der Raumgröße orientieren

Natürlich sieht eine riesige Sofalandschaft im Einrichtungsgeschäft toll aus. Urgemütlich! Man könnte 10 Mann zum Netflix-Abend einladen und alle würden sich lümmeln können! In einem kleinen Apartement allerdings nimmt dieses Sofa dann den ganzen Raum ein und lässt keinen Platz zum Atmen.

Möbel, Sofas, Teppiche und Couchtische unbedingt nach der Größe des Raumes einkaufen! Ein riesiger Teppich wirkt in einem kleinen Wohnzimmer schnell überfrachtet, wohingegen ein kleiner Teppich in einem großen Raum verloren aussieht. Ein übergroßer Couchtisch passt nicht zu einem kleinen Sofa und ein kleiner Schrank nicht an eine ellenlange Wand.

Achtet immer auf die richtige Größe!

 

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

 

Tipp 4 – Accessoires

Das richtige Maß zu finden ist Einstellungs- und Gefühlssache. Manche stehen auf minimalistisch, andere nicht. Ein zu viel oder zu wenig ist Ansichtssache!

Was du aber machen kannst ist, dich bei der Wahl der Accessoires zu entscheiden. Ich empfehle immer einige hochwertige, vielleicht sogar Designer-Klassiker oder Accessoires mit Geschichte zu dekorieren. Sie sind zeitlos und können immer in die Dekoration einfließen. Dazu kann man dann jederzeit noch Wohnaccessoires im derzeitigen Trend mixen.

 

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

 

Tipp 5 – Gemütlichkeit erzeugen

Um Gemütlichkeit zu erzeugen, könnt ihr verschiedene Dinge umsetzen.

Kleine Lichtquellen und Kerzen sind immer eine gute Wahl. Sie stressen das Auge abends nach einem langen Bürotag nicht und leuchten den Raum trotzdem aus.

Mit Textilien ist man immer auf der sicheren Seite. Kissen und Plaids sind nicht nur kuschelig, sondern sehen auch noch gut aus und gehen quasi auch als Wohnaccessoire durch. Sie können bei Bedarf schnell gewechselt werden und liegen so im Hinblick auf den Trend weit vorn.

 

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

 

Lasst euch nicht stressen! Sich einrichten ist ein lebenslanger Prozess! Man verändert sich, das Wohnen verändert sich!

 

Als ich neulich mal wieder auf die glorreiche Idee kam das Wohnzimmer umzuräumen, wurde ich mit argwöhnischen Blicken belohnt. Ja, die Familie hat es nicht einfach mit mir. Gerne würden sie immer alles beim Alten belassen. Dann findet man eben auch alles auf Anhieb. Der Mensch ist ja schließlich ein Gewohnheitstier! Jetzt, nach der Aktion, rennt man wieder automatisch in die falsche Richtung, um die kleine Stehlampe anzumachen. Steht sie doch jetzt an einer anderen Wand. Passiert mir übrigen auch…. aber ich mecker ja nicht! Wär ja auch noch schöner!

 

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

Wohnzimmereinrichtung Tipps Shoppingguide

 

Jedenfalls hatte ich mir gedanklich schon ausgemalt, wie der Raum aussehen sollte. Schöner natürlich! Logo! ;-)) In meinem Gedankenkonstrukt passte alles perfekt, alles hatte Luft, herrlich!

Beim Schieben der Möbel schnell die Ernüchterung! Ganz besonders das Sofa hat es mir schwer gemacht. Eigentlich sollte es mittig im Raum stehen. Es stand tatsächlich kurz nach dem Kauf auch mal so. Jetzt fand ich den Anblick grauenhaft…. in meinen Gedanken war es grandios! Naja, wenigstens fängt beides mit „g“ an! Hust!

 

Bis denne,

Moni

 

Shopping Guide:

 

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antwort
    Tanja von mx | living
    11. November 2018 at 09:57

    Guten Morgen liebe Moni,
    Du hast einfach ein Händchen für schöne Accessoires! Bei Dir sieht es so richtig gemütlich aus und es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken. Werde jetzt mal ein bisschen stöbern, lieben Dank für die Tipps und die Inspiration!
    Einen wundervollen Sonntag und viele liebe Grüße
    Tanja

  • Hinterlasse eine Antwort