New Routz und Spoor 38 Vt Wonen & Design Beurs

 

Meine Favoriten New Routz und Spoor 38

 

Ich hab´s versprochen! Heute geht´s um meine absoluten High-Lights der VT Wonen & Design Beurs in Amsterdam!

 

Die Stände, bei denen man von Weitem schon schneller wurde und die Atmung sich dem Schritttempo anglich. Schnappatmung, Ihr versteht mich!!!! Kein „Ah“ oder „Oh“, hier ging´s nur in der obersten Tonlage bei „Uaaaaaaahhhhhh“ weiter! Die Blicke und das Raunen der Familie ignorierend bin ich durch Halle 11 gelaufen! Kopfkino! ;-))))

 

New Routz Turnbänke Holzaccessoires auf der VT Wonen & Design Beurs Amsterdam

 

 New Routz

 

New Routz Turnbank Leder auf der Woonbeurs Amsterdam 2015

 

Sehr Euch mal die Turnbänke an! Gut, am Abrieb müsste man noch künstlich arbeiten,
aber dafür mit um die 200€ Spottpreisalarm!

 

New Routz Industrial Style Office auf der Messe Amsterdam
New Routz Holzaccessoires Inetrior aus Holz Tonkrüge auf der Messe Amsterdam
New Routz Industrial Style Wohnaccessoires Messe Vt Wonen & Design Beurs
New Routz Stahlschränke weiß auf der Messe Woonbeurs Amsterdam
New Routz Wohnaccessoires

 

Das wirklich verhängnisvolle war dann auch noch, dass man die Sachen auf der Messe kaufen konnte und sogar noch einen extra Messe-Rabatt  eingeräumt bekam! Ja, toll, versetzt Euch da mal in meine Lage! Kurz kalkuliert – acht Hände standen zur Verfügung – vier große (ne, eigentlich nur drei, weil ich ja die Kamera noch hatte!) und vier kleine…….

 

 

Spoor 38 Industrial Style, Stühle, Leuchtbuchstaben Leuchtnummern Stahlschränke

 

 Spoor 38

 

Spoor 38 Industrielampe Leuchtbuchstaben
Spoor 38 Baseballbälle in Drahtkorb auf der Messe Vt Wonen & Design Beurs
Spoor 38 INdustrial Style auf der MEsse Amsterdam
Spoor 38 Boxhandschuhe Vt Wonen & Designn Beurs Amsterdam
Spoor38 Industrialchair Stahlstuhl Messe Amsterdam
Spoor 38 Leuchtbuchstaben
Spoor 38 INdustrial Style Stahlstuhl

 

Es lebe der Industrial-Style! Total fasziniert von der Aufmachung des Messestandes von Spoor 38 hatte ich total vergessen zu fragen, ob ich fotografieren darf! Ich zückte voller Selbstvertrauen meine Kamera und knipste drauflos, bis ich bemerkte, dass mich ein netter Herr doch etwas zu genau beobachtete. Ob ich von der Presse sei! „Nein, viel besser“, meine Antwort, „ich bin Blogger!“ Hahahaha!

 

Bis denne,
Moni

 

Im nächsten Post gucken wir uns zusammen Amsterdam an, ja…..und dann lüfte ich mal das Insider-Wissen aus dem ersten Messe-Post! 😉

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

15 Kommentare

  • Antwort
    Jana Risse
    19. Oktober 2015 at 04:49

    Oh ja, da sind schon coole Teile dabei.
    Da bin ich ja gespannt, was ihr alles rausgeschleppt habt.
    Hat das nicht deinem Sohn auch gefallen?
    Ich freu mich schon auf Amsterdam, war erst einmal da und das ist lange her.
    Eine schöne Woche für dich. Liebe Grüße, Jana

  • Antwort
    HIMMELSSTÜCK
    19. Oktober 2015 at 05:05

    hihi….kann mir gut vorstellen, wie du da völlig versunken rum läufst und knipst. Es sind aber wirklich auch schöne Stücke dabei. Bin schon auf Amsterdam gespannt. Liebe Grüße, Rahel

  • Antwort
    Eclectic Hamilton
    19. Oktober 2015 at 06:28

    Liebe Moni, fantastisch und toll!
    Bin schon sehr gespannt was du von der Messe mitgebracht hast!

    Greetings & Love
    Ines

  • Antwort
    Biggiausdemnorden
    19. Oktober 2015 at 06:41

    Was für Aufnahmen und was für tolle Sachen, der Wahnsinn !!!
    Am allerbesten gefällt mir jedoch, dass es eine Messe gewesen ist, denn so ersparst du mir jetzt eine Reise nach Amsterdam mit unserem Auto, welches übrigens groß genug wär, um viele der tollen Dekoteilchen dort hinein zu verfrachten, nur die Hunde müsste ich dann hier alleine, hungernd und einsam zuhause lassen.
    Danke, dass du es für uns gewagt hast, dort zu fotographieren :0)
    Viele Grüße von Birgit aus…

  • Antwort
    House No.12
    19. Oktober 2015 at 06:53

    Liebe Moni,
    du bist mutig – das mit dem Fotografieren ist immer so eine Sache…aber tolle Messebilder sind es geworden – vielen Dank fürs Zeigen. Wenn ich nochmal eine Wohnung einrichten müsste, käme der Industrial Style durchaus in Frage…aber dann brauche ich ein Loft. Träum mich mal weg…

    Liebe Grüße
    Petra

  • Antwort
    Tinka von Tinkas Welt
    19. Oktober 2015 at 07:22

    Industrialstyle! Finde ich gerade für ein Teeniezimmer klasse! Tolle Sachen, da verstehe ich Dich!
    LG
    Tinka

  • Antwort
    Petra
    19. Oktober 2015 at 08:53

    Hallo Moni,
    tolle Bilder, der Industrial- Style gefällt mir total gut. Bin zwar grad dabei alles zu
    streichen (grau und weiß) weil ich Shabby schon immer mochte und durch das bloggen
    bin ich dann mutig geworden alles zu bepinseln. Aber man kann beides durchaus kombinieren, stimmts?
    Einen schönen Wochenstart von,
    Petra

    • Antwort
      Lady Stil
      19. Oktober 2015 at 18:30

      Kannste super kombinieren! Ich bin ja Stilbruchexpertin….Hihihihi!

  • Antwort
    Katja von Stilettos & Sprouts
    19. Oktober 2015 at 09:12

    Wowwww! Also da wäre es aber auch mit mir durchgegangen, aber so was von!! So tolle Fotos. Hammer! Die Turnbänke sind ja der Knaller!! Hast du eine gekauft?? 😉
    Der Stand mt dem Industrial Style ist auch genau mein Geschmack. Ich wäre ebenfalls im Paradies gewesen, oh jaaaa 🙂
    Ich freu mich auf deinen Amstardam-Post. Ich liebe ja Amsterdam und war schon gaaaanz oft da. Momentan bin ich öfter in Haarlem als Amstardam, was aber auch sehr schnuckelig ist und auch suuuper Läsen hat. Die Holländer können es einfach, nicht wahr?
    Allerliebste Grüße
    Katja

    • Antwort
      Lady Stil
      19. Oktober 2015 at 18:29

      Leider hab ich keine gekauft! Wir hatten keinen Platz im Kofferraum! Schnief!

  • Antwort
    Unser kleiner Mikrokosmos
    19. Oktober 2015 at 15:13

    Hallo Moni,
    also die beiden Stände hätten mir auch super gefallen. Da läuft einem ja der Sabber aus dem Mund.
    Aber ich hätte eh keinen Platz und mein Mann würde dann auch rebellisch werden. Dann gucke ich mir doch lieber noch mal Deine Bilder an. Es gibt ja genug Details zu sehen….

    Liebe Grüße
    Silke

  • Antwort
    Bella Herzenssachen
    19. Oktober 2015 at 17:07

    Liebe Moni,
    wie gerne wäre ich mit auf der Messe gewesen, wären auch noch zwei Hände mehr! Zeigst du uns noch, was ihr weggetragen habt?
    Tolle Bilder hast du gemacht, wenn auch vielleicht ein wenig illegal 🙂
    Liebe Grüße Bella

    • Antwort
      Lady Stil
      19. Oktober 2015 at 18:29

      Nein, auf keinen Fall! Die Fotos sind alle mit Erlaubnis entstanden….einmal war ich nur zu voreilig ;-))))

  • Antwort
    Angelika Leśniak
    19. Oktober 2015 at 18:54

    Ja, es lebe der Industrial- Style, liebe Moni. Wenn ich mal reich bin…, hihi,… dann ziehe ich in eine alte Fabrik und und und… Herrlich sind deine Eindrücke, die du zeigst, tausend Dank,
    und glG
    Angelika

  • Antwort
    Angélica D
    20. Oktober 2015 at 00:35

    Hi dear Moni ! Ojalá hubiera en Chile una tienda así,, recorrería sus pasillos diariamente ,, que tengas un buen comienzo de semana

  • Hinterlasse eine Antwort