DIY Café Menü Tafel Letter Board oder Upcycling eines Hula Hoop Reifens

DIY Café Menü Tafel Letter Board

DIY Café Menü Tafel Letter Board oder Upcycling eines Hula Hoop Reifens

Neulich beim Aufräumen des Kellers, fiel er mir von oben entgegen! Er lag auf dem Schrank und hatte sich wohl, nachdem ich auf der anderen Seite etliche Dinge beiseite geräumt hatte, in Bewegung gesetzt. Doch, ich hab mich richtig erschrocken! Passiert einem ja nicht alle Tage, dass man plötzlich quasi gefesselt dasteht. Wer kommt auch auf die Idee, ihn auf den Schrank zu legen! Ich hab ihn erstmal wieder verstaut. DIY Café Menü Tafel Letter Board oder Upcycling eines Hula Hoop Reifens

Tage später habe ich in der Küche die Kaffeeecke fotografiert oder wie man in Bloggerkreisen sagt „geshootet“, als mir die kahle Wand auf den Fotos auffiel. Eigentlich nicht schlimm! Ich mag auch durchaus mal eine kahle Ecke oder, wie in diesem Fall, eine kahle Wand. Ich kann das gut aushalten. Aber sie ist mir aufgefallen! Wenn das geschieht, dann ist es Zeit für eine Veränderung!

 

DIY Café Menü Tafel Letter Board

 

DIY Café Menü Tafel

Eigentlich wollte ich an dieser Stelle schon immer ein Regal haben! Da hier aber auch die Lampe hängt und ich auf diese Lichtquelle unmöglich verzichten kann, hab ich den Gedanken jedes Mal wieder ganz schnell verdrängt. Manchmal kann man eben nicht alles haben!

Wie gesagt, dreht es sich hier um unsere Kaffee-Ecke! Ich steh ja auf diese Cafés, bei denen man über einer langen Theke, voll mit Leckereien, wie Cupcakes, Törtchen oder Zuckerwaffeln, eine große Menütafel mit der Kaffee-Auswahl vorfindet. Das hat sowas nach Wiener-Caféhaus!

Ich hatte zwar in dem Moment den Gedanken, viele lange, dünne Leisten an die Wand zu schrauben, aber die Vorstellung von massig Löchern in der Wand, falls mir in ein paar Wochen andere Ideen kommen, hat mich dann doch von einer spontanen Umsetzung abgehalten.

Nach Stunden Grübelei war klar, dass hier der Hula Hoop Reifen zum Einsatz kommen würde! DIY Café Menü Tafel Letter Board oder Upcycling eines Hula Hoop Reifens

 

DIY Café Menü Tafel Letter Board

 

DIY Café Menü Tafel oder Upcycling eines Hula Hoop Reifens

 

Was braucht man:

Hula Hoop Reifen

Falzleisten

Säge

Schmirgelpapier

Heißkleber

Fotokarton Schwarz

Tonpapier Weiß

Kleber

Schere (oder Schneidplotter)

 

So geht´s:

Legt die Leisten probeweise auf den Reifen, damit ihr den Abstand und die Länge der Leisten bestimmen könnt. Am besten markiert ihr die Sägestelle mit einem Bleistift und zwar genauso schräg, wie es der Reifen vorgibt. Sägt die Leisten zu. Ich habe dazu eine Feinsäge verwendet. Schmiegelt die Sägekanten glatt.

Anschließend klebt ihr die Leisten mit Heißkleber an die vorbestimmten Stellen.

Für die Buchstaben schneidet ihr aus dem schwarzen Fotokarton viele Rechtecke (meine sind 3,5 x 6,5cm) zurecht. Die weißen Buchstaben aus Tonkarton habe ich tatsächlich mal mit meinem Schneidplotter ausgeschnitten. Soll doch nochmal einer sagen, das Ding würde nur in der Ecke stehen…hust! Ihr könnt sie aber genauso gut mit einer Schere ausschneiden. Zum Schluss nur noch mit Kleber auf die Rechtecke kleben.

Dank der Falzleisten könnt ihr die Buchstabenkärtchen leicht zum Stehen bringen und notfalls ja noch mit doppelseitigem Klebeband festigen.

DIY Café Menü Tafel Letter Board oder Upcycling eines Hula Hoop Reifens

DIY Café Menü Tafel Letter Board

DIY Café Menü Tafel Letter Board

DIY Café Menü Tafel Letter Board

 

Wenn ihr es auf die Spitze treiben wollt (eigentlich wollte ich schreiben „wenn ihr kackendreist sein wollt“…hat mir aber mein Anstand verboten), dann setzt ihr euch am Sonntag an den Frühstückstisch und ordert Wiener-Caféhaus mäßig einen Café Latte. Auf die Reaktion bin ich gespannt! Dürft ihr mir gerne in die Kommentare schreiben!

 

 

So, ich bin jetzt mal Kaffee machen!

Bis denne,

Moni

 

 

DIY Café Menü Tafel Letter Board

 

 

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

21 Kommentare

  • Antwort
    Unser kleiner Mikrokosmos
    20. Februar 2018 at 08:20

    Hallo Moni
    Das ist ja mal eine coole Idee. Ich bin begeistert. Wenn der Service dann auch noch funktioniert ist es total perfekt ;0)))
    Liebe Grüße
    Silke

    • Antwort
      Lady Stil
      20. Februar 2018 at 11:40

      Hi Silke,
      in meinem Zeugnis als Servierfachkraft würde vermutlich stehen
      „Sie war stets bemüht….!“ Hust!;-)
      Ich freu mich, dass es dir gefällt!
      Liebe Grüße,
      Moni

  • Antwort
    Astrid
    20. Februar 2018 at 09:10

    Liebe Moni,
    Das ist ja mal eine geniale Idee und wunderschöne Deko. Ich habe ja auch einen hulahupp Reifen dekoriert aber diese Idee könnte ich dann auch mal probieren. Danke für die Inspiration.
    LG Astrid

    • Antwort
      Lady Stil
      20. Februar 2018 at 11:44

      Hi Astrid,
      vielen lieben Dank!
      An der Wand hatte ich ihn ja schon vor zwei Jahren mal hängen, aber halt noch ganz nackig.
      So hat er jetzt quasi eine zweite Chance!
      Liebe Grüße,
      Moni

  • Antwort
    Birgit
    20. Februar 2018 at 11:10

    Eine geniale Idee 👍🏻allerdings kannst du jetzt keine gymnastischen Übungen mehr damit machen, ob das gut überlegt war🤔. Der Preis für deinen Cappuccino scheint mir jedoch wirklich übertrieben, oder willst du dir damit einen neuen Reifen finanzieren😉
    Viele s🌞nnigen Grüße von Birgit aus …

    • Antwort
      Lady Stil
      20. Februar 2018 at 11:47

      Hi Biggi,
      ja ich weiß! Preismäßig völlig überzogen! Ich dachte, wenn schon Wiener Kaffeehaus, dann auch richtig!
      Die Reifen gab´s damals übrigens im Zweier-Pack bei Ikea, so dass, falls ich jemals auf die Idee kömmen würde….neeee, zu abwegig… 😉
      Liebe Grüße in den Norden,
      Moni

  • Antwort
    Nadia
    20. Februar 2018 at 11:43

    Für ein stilvolles Café könnte es genial passen! 🙂 Zu Hause sieht das natürlich auch niedlich 🙂

    • Antwort
      Lady Stil
      20. Februar 2018 at 11:49

      Vielen Dank liebe Nadia!
      Schöne Grüße, Moni

  • Antwort
    Kathleen Scheurer
    20. Februar 2018 at 14:49

    Faure Preise finde ich 😉 … und schöne Bilder.

  • Antwort
    get lucky
    20. Februar 2018 at 16:41

    …über den Cappuccino-<Preis reden wir noch, ja?!!
    Ansonsten, WOW, der Hammer und zu schade, dass eigentlich(!) grad keine Fläche frei ist – ich überlege schon!!!!!!!
    Drück dich und finde es sooo cool,, dass es so kreative Menschen wie dich gibt,
    besonders dickes, Bussi und liebste Grüße

    Gabi

    • Antwort
      Lady Stil
      20. Februar 2018 at 18:40

      Dankeschön liebe Gabi!
      Dicken Drücker zurück!

  • Antwort
    Ulla
    20. Februar 2018 at 20:26

    Liebe Moni!
    Super tolle Idee! Ich nehme sofort einen Latte!!!
    Hab einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Ulla

  • Antwort
    Anna
    20. Februar 2018 at 22:19

    Was für eine hübsche Idee! Ich bin gerade über Facebook auf deinen Blogpost gestoßen und schaue mich jetzt gerne mal ein bisschen bei dir um 🙂 <3

    • Antwort
      Lady Stil
      21. Februar 2018 at 17:11

      Vielen lieben Dank Anna! Willkommen bei mir!
      Schöne Grüße und einen gemütlichen Abend,
      Moni

  • Antwort
    Yvonne
    21. Februar 2018 at 16:33

    Super geniale Idee! Gefällt mir sehr. Würde glatt einen Kaffee bei dir ordern 😉 Sei froh, dass du weit genug weg bist 😉 Liebe Grüße Yvonne

    • Antwort
      Lady Stil
      21. Februar 2018 at 17:12

      Hi Yvonne,
      Dankeschön!
      Nein, da bin ich aber gar nicht froh!
      Ich würd dir glatt einen Kaffee ausgeben!;-)
      Lieben Grüße, Moni

  • Antwort
    Sandra von SARAS Dekolust
    22. Februar 2018 at 22:33

    Gefällt mir total gut, liebe Moni!
    Diese coolen Tafeln in diversen hippen Kaffeehäusern sprechen mich auch stilmäßig sehr an. Du hast es wieder mal geschafft, das für jedermann (auch ohne eigenem Kaffeehaus 😉) möglich zu machen. Schade, dass ich so einen Reifen beim besten Willen in meiner Küche nicht unterbringe. Da müssten ein paar Hängeschränke weg. Vielleicht bei meiner nächsten Küche….
    Alles Liebe, Sandra

  • Antwort
    Steffi von Decorize
    3. März 2018 at 08:59

    Liebe Moni!
    Das ist so eine coole Idee und ich liebe die Umsetzung! Auf dem Foto hab ich mich erst gefragt, aus welchem Material Du die Buchstaben wohl gemacht hast, weil sie fast plastischer wirken als eindimensional. Wirklich großartig! Ich bin verliebt!
    Hab ein tolles Wochenende und viele liebe Grüße
    Steffi

    • Antwort
      Lady Stil
      3. März 2018 at 10:49

      Danke liebe Steffi!
      Schönes Wochenende auch für dich!

    Hinterlasse eine Antwort