Verwechslung ausgeschlossen

„War das hier mein Becher?“
„Ne, das ist meiner!“
„Aber ich hatte meinen doch genau hier hingestellt! Wem gehört denn der dahinten?“
„Das muss Deiner sein!“
„Sag mal geht´s noch! Ich hab doch gesagt ich hab ihn hier hingestellt! Hier, das ist also meiner!“
„Ne, das hier ist meiner!“
Ich: “ Is doch egal, trink halt draus!“
„Iiiih, ne, im Leben nicht!“
Ich: „Ihr spinnt doch!“
„Ne, der spinnt!“
„Ne, die spinnt!“

 

Jetzt ist Schluß mit dem Quatsch!
Jetzt gibt´s „meins“ und „deins“!
Verwechslung ausgeschlossen!

Von dem tollen Untersetzer mit Kreuz von der lieben Birgit und den schönen Fliesen von Depot angespornt, hab ich dem ortsansässigen Baumarkt einen Besuch abgestattet.
Ich wollte einfache, weiße Fliesen. Nicht zu groß, nicht zu klein. Glatt sollten sie sein.
Gar nicht so einfach!
Schlussendlich musste ich ein sauschweres Paket, mit sage und schreibe 60 Fliesen im Format 10 x 10 cm nach Hause schleppen.
Eine dünne Korkplatte hab ich auch noch mitgenommen, sonst gibt´s nachher unschöne Kratzer aufm Tisch!
Dann braucht man noch einen Porcellan-Painter.
Eventuell müssen die Fliesen nach der Bemalung noch in den Backofen, richtet Euch da nach der Anweisung auf dem Stift.
Später noch die Korkplatte zuschneiden und mit Heißkleber auf der Unterseite der Fliese befestigen.

So, jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass sich jeder merken kann, ob er „meins“ oder „deins“ hatte! ;-)))

Bis denne,
Eure Moni

PS: Wer noch für meinen Ostertisch abstimmen möchte, bitte hier  entlang!

 (es ist der 7. von unten „Monika“ „Mein Ostertisch 2015“
Ihr müsst Euch vorher bei Facebook einloggen, um auf die Seite zu kommen)
Danke!♥

verlinkt mit

creadienstag,
Frollein Pfau
Rums

DIY
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

55 Comments

  • Reply
    Nicole B.
    7. April 2015 at 04:19

    Die sind ja wunderschön geworden liebe Moni, klasse!!!
    Aber mit Deins und Meins ist das ja so ein Ding….da kann wieder jeder sagen, ne, das ist meins und das da ist deins, grins. Bin gespannt, ob es klappt.
    Jetzt kannst Du einen Handel mit Fliesenuntersetzern aufmachen, die gehen bestimmt weg, wie warme Semmel.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

  • Reply
    Kathrin Knieps-Vogelgesang
    7. April 2015 at 04:59

    Oh Moni, sind die toll geworden! Ich war schon ewig nicht mehr im Baumarkt, wird echt mal wieder Zeit! Mal sehen wa sich so finde! 🙂 Liebste Grüße, Kathrin*

    • Reply
      Lady Stil
      7. April 2015 at 06:16

      Was? Ehrlich nicht? Ist doch Pflichtprogramm einmal die Woche! ;-)))

  • Reply
    Christine Krause
    7. April 2015 at 05:07

    Mensch Moni, was bist du kreativ. Die Untersetzer sehen super aus. Auf so eine Idee muß Frau doch erst
    mal kommen.
    Aber das du gleich soviele nehmen musstest. Naja, auf der anderen Seite hast du somit schon deine
    Weihnachtsgeschenke gesichert. hihi
    Schicke dir tausend Grüße aus der Pfalz ……. Christine

    • Reply
      Lady Stil
      7. April 2015 at 06:17

      Bestimmt hätte es irgendwo auch einzelne Fliesen gegeben…..ich war zu bequem noch in einem anderen Baumarkt nach passenden Fliesen zu gucken! Ja, jetzt könnte ich tatsächlich unser ganzes Dörfchen damit versorgen! 😉

  • Reply
    Cuchikind
    7. April 2015 at 05:37

    Ohhh, die sind aber schön geworden! Ich mag ja schwarz-weiß auch sehr.
    LG Steffi

  • Reply
    Biggiausdemnorden
    7. April 2015 at 06:04

    Moin Moni, na das hast du wirklich toll umgesetzt, obwohl Männer ja nicht so auf rosa stehen. Aber gleich 60 Fliesen kaufen, Mensch da müssen ja jetzt sämtlich Freunde und Verwandte beschenkt werden , oder du müsstest noch für Nachschub. Am besten gefällt mit das Ding mit dem Kreuz !
    Ich wünsche dir eine tollen Tag, viel Sonne und massenhaft Ideen.
    Viele Grüße von Birgit aus…

    • Reply
      Lady Stil
      7. April 2015 at 06:20

      Da hab ich echt Glück! Was das angeht ist mein Mann echt "pflegeleicht"!
      Guck Dir mal unsere Küchentapete an….das lässt auch nicht jeder zu! ;-)))
      Das Ding mit dem Kreuz, tja, da hast Du Dir genau das ausgesucht, was ich bei der lieben
      Birgit lille-sted käuflich erworben habe….sag ich jetzt mal nix zu, ne! Zwinker!

  • Reply
    Sandra Sonnenburg
    7. April 2015 at 06:05

    Wunderbare idee, die schwar-weißDesigns finde ich wunderschön!
    Lg
    Sandra

  • Reply
    HIMMELSSTÜCK
    7. April 2015 at 06:32

    Die sind sehr schön geworden. Bei mir durften von Depot auch zwei Fließen mit. Du hast ja noch genug Fließen über, um jedem Familienmitglied eine ganz persönliche zu machen, oder? :-)) Ganz liebe Grüße, Rahel

  • Reply
    Tinka von Tinkas Welt
    7. April 2015 at 06:35

    Na, dann hast Du jetzt mit 60 Stück Untersetzer fürs Leben :-)) Aber toll sind sie!!!
    LG
    Tinka

  • Reply
    lille sted Wohnart
    7. April 2015 at 07:00

    Guten Morgen, meine Süße…..nächstes Bloggertreffen : Baumarkt !
    Was machst du nur mit mir? Meine " Möchte ich auch mal machen "- Liste wird von Woche zu Woche länger 🙂
    Und ab Donnerstag wird es bestimmt noch schlimmmmmmmmer …..

    Liebes, ich hätte ja jetzt gleich VERKAUF: 5 Kacheln im Paket incl Versand unter diesen Post gesetzt *grins*

    Ich freue mich auf Donnerstag,
    sonnige Grüße
    Birgit

    • Reply
      Lady Stil
      7. April 2015 at 11:02

      Ne, nicht im Baumarkt, Birgit…außer Du kennst einen wo man von freundlichen Mitarbeitern empfangen wird.
      Hier sind immer alles sowas von griesgrämig…
      Mit Donnerstag kann ich Dich auch beruhigen! Gestern hab ich Kahlschlag veranstaltet.
      Meine Kinder würden sagen: "Ziehen wir aus?"
      Wer weiß vielleicht mach ich irgendwann einen Dawanda-Shop auf ;-)))))))
      Bis Übermorgen!
      Knutscher, Moni

  • Reply
    mad olescent
    7. April 2015 at 07:01

    Tolle Idee und auch eine tolle Geschenkidee. Hast ja jetzt ein 60er Pack 😉

    Hoffe ihr hattet schöne Ostern! Antje

  • Reply
    Heike von WIESOeigentlichnicht
    7. April 2015 at 07:07

    Guten Morgen Moni,
    eine sehr gute Idee. So kommt keine Verwechslung mehr auf, außer einer vertauscht heimlich die Becher. 😉
    Mein Bruder hätte das früher sicherlich gemacht. :))))
    Mir gefallen deine selber designten Fliesen, wo kommen die jetzt hin?

    Herzlichen Gruß
    Heike

    • Reply
      Lady Stil
      7. April 2015 at 11:03

      Wo ich jetzt soviele habe, werde ich vielleicht eine Wand in der Küche damit verzieren…..
      ja, ich glaub das mach ich!
      Liebe Grüße,
      Moni

  • Reply
    Andrea Liebert
    7. April 2015 at 07:19

    Morgen Moni,
    zur Abwechslung mal wieder Blog schauen und so tolle Sachen zu sehen zu bekommen. KLASSE !
    Aber was anderes bin ich hier auch nicht gewöhnt, immer wieder toll bei dir.
    Hab´s fein.
    Liebe grüße andrea.

  • Reply
    Schäätzelein
    7. April 2015 at 07:24

    Ohhhh die sind ja klasse geworden!!!!
    Das wären auch gute Give Aways für meine Gäste wenn ich im Sommer meinen großen Geburtstag feiere!
    Nur reichen da 60 Fliesen nicht 😉 Ich glaub, da muss ich jetzt schon anfangen die zu bemalen *gg*
    Liebe Grüße sendet dir
    Nina

  • Reply
    Angélica D
    7. April 2015 at 07:24

    Hi dear Moni!! Me encanta el blanco y negro !!Que tengas un buen comienzo de semana
    Besos

  • Reply
    Lea von Rosy & Grey
    7. April 2015 at 07:25

    Liebe Moni,
    wow eine wunder-wunder-wunderbare Idee!!! Die Untersetzer sind echt Hammer geworden 😀 Ich würde sie sofort kaufen 😉
    Liebste Grüße
    Lea

  • Reply
    Tanja von mx | living
    7. April 2015 at 07:50

    Liebe Moni,
    tolle Idee und wieder mal wunderschön umgesetzt! Da kann ja jetzt nichts mehr schief gehen, Verwechslungen absolut ausgeschlossen. Aber 60 Stück sind tatsächlich nicht wenig! Da hast Du noch ein bisschen zu tun, oder? 😉 Ganz liebe Grüße zu Dir, Tanja

  • Reply
    Kate-Alison
    7. April 2015 at 07:53

    Liebe Moni,
    die Untersetzer sind wunderschön geworden! Finde ich richtig genial. Vorallem, dass jetzt keine Verwechslung mehr auftreten kann 🙂
    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen! 🙂

  • Reply
    Kirsten R.
    7. April 2015 at 07:53

    Wie cool ist das denn, Monika!!!
    Ich bin richtig begeistert und werde wohl gleich mal in den Baumarkt radeln.
    Tschüss … Kirsten

  • Reply
    Franzy vom Schlüssel zum Glück
    7. April 2015 at 08:15

    sehen wirklich gut aus! Das kreuz gefällt mir besonders… auch wenns nicht DIY ist.. kann man ja trotzdem machen 😉
    So eine ähnliche Idee hatte ich auch schon. ich wollte allerdings kein paket mit gefühlten tausend Fliesen kaufen XD

    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    • Reply
      Lady Stil
      7. April 2015 at 11:08

      Das wollte ich auch nicht…..war aber echt günstig ;-)))
      Den Kreuz-Untersetzer hab ich von lille-sted! Ich liebe ihn!

  • Reply
    JOs Creativ
    7. April 2015 at 09:01

    Super Idee. Mit 60 Fliesen solltest du erst einmal beschäftigt sein 😉
    LG Janine

  • Reply
    Liska
    7. April 2015 at 09:59

    Was für eine wunderbare Idee! Mir gefallen die gemusterten Fliesen aber fast besser als die mit Schrift. Ich bin seit Jahren auf der Suche nach schön gemusterten Fliesen für ein Projekt und finde alle Jubeljahre mal eins. Ans selbst bemalen habe ich gar nicht gedacht… Danke für die Idee!

    Liebe Grüße
    Liska

  • Reply
    Smilla G.
    7. April 2015 at 10:11

    coole Idee Moni!
    Du kannst ja jetzt ne ganze Sammlung davon anlegen….das mit "nur ein paar Restfliesen kaufen" klappt ja leider nie, den die, die man gern hätte gibt es immer nur als Grosspaket…wie verhext! Nimmst Du Bestellungen an? 😉
    Liebe Grüße
    Smilla

  • Reply
    Eclectic Hamilton
    7. April 2015 at 12:35

    Eine wirklich wunderbare Idee!
    Und mal wieder so einfach umzusetzten. I love it!

    Greetings & Love
    Ines

  • Reply
    Sylvia Jochem
    7. April 2015 at 13:44

    Eine tolle Idee 🙂
    Sieht echt toll aus! 🙂
    Kann man nie genug von haben *lach*

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

  • Reply
    Frau H.
    7. April 2015 at 14:50

    Coole Sache! Muss ich mir unbedingt merken!
    LG
    Frau H.

  • Reply
    Schneckenhaus
    7. April 2015 at 15:57

    Liebe Moni!
    Deine Fliesen sind klasse geworden, eine tolle Idee.
    Bei 60 Stück kannst du jetzt direkt in die Produktion gehen. 😉
    Liebe Grüße,
    Nicole

  • Reply
    Laura
    7. April 2015 at 16:22

    Wooow, das sieht toll aus! Aber sag mal, was machst du jetzt mit den restlichen 50 Fliesen? 😀

  • Reply
    Bella Herzenssachen
    7. April 2015 at 16:42

    Huhu liebe Moni 🙂
    Cool, die Untersetzter sehen ja genial aus! Ich bin ganz begeistert… Fliesen kann man nur im Großpaket kaufen ja? hihi 🙂
    Und dazu diese tollen Bilder 🙂
    Liebste Grüße
    deine Bella

  • Reply
    Ira Design Dots
    7. April 2015 at 17:10

    liebe Moni,
    das ist ja eine geniale Idee! die Untersetzer sind nicht nur praktisch, sondern auch mega schön!!!!
    sag mal hast Du früher gezeichnet oder gemalt? die Motive sind sehr schön geworden!!!
    so… ich möchte jetzt auch solche Untersetzer haben….;)))
    liebe Grüße
    Ira

    • Reply
      Lady Stil
      7. April 2015 at 18:10

      Ja, ich hab ziemlich viel gemalt…..schon im Kindergarten hab ich wohl nix anderes gemacht! ;-)))

  • Reply
    Andrea Vergissmeinnicht
    7. April 2015 at 17:45

    Hallo Moni,
    wer von den beiden ist denn jetzt meins und wer ist deins?
    Echt coole Idee mal sehen ob wir auch noch Fliesen rumliegen haben.
    Baumarkt ist nicht so ganz meins, wir haben aber auch nur den einen und
    der ist nicht gerade der Hit.
    Wie jetzt du hast kahlschlag gemacht? Wir wollen Deko gucken.
    Liebe Grüße,
    bis hoffentlich Donnerstag.
    Ein bisschen fitter muss ich noch werden damit es klappt.

    • Reply
      Lady Stil
      7. April 2015 at 18:12

      Ja, sämtliche Osterdeko ist im Keller gelandet!
      Dann siehts bei mir erstmal "sehr aufgeräumt" auf! ;-))

  • Reply
    Irene
    7. April 2015 at 20:04

    Was für eine tolle Idee und das Beste ist das zwei Freundinnen gerade Haus bauen und wir bald in eine neue Wohnung ziehen werden die auch noch gefeilt werden muss :-). Die werde ich morgen gleich fragen ob sie ein paar Fliesen für mich übrig haben. Ich freue mich schon riesig auf's beschriften.
    Vielen Dank für deine Inspiration!
    Irene (Moliba)

  • Reply
    Gute Stube
    8. April 2015 at 08:24

    Hallo Moni,
    deine Untersetzter-Idee gefällt mir wirklich gut. Da fällt mir ein, ich habe noch ganz tolle Fliesen-Aufkleber… Oh, ich mach mich gleich mal ans Werk. Das könnte was werden für den nächsten Deko Donnerstag. Oder vielleicht den danach 😉

    LG, Katrin

  • Reply
    Maxie males
    8. April 2015 at 08:26

    Großartig liebe Moni! Ich lach mich schlapp und ich muss die Dinger unbedingt haben! Mein Kleiner kann zwar noch nicht lesen, aber mitspielen würde er bei diesem "meins / deins" Spiel! Aber sowas von!!!
    Wenn ich wieder in Deutschland bin, muss ich mich gleich kümmern!!! Super Idee 🙂

    Hab einen wundervollen Tag und bald bekommst du auch endlich deine Karten !!!!!!!!!!11

  • Reply
    Tulpentag
    8. April 2015 at 16:02

    Oh wie schön! Mir gefallen die Kreismuster am besten 🙂 Das ist wirklich eine schöne Idee, denn die fertigen sind ja nicht gerade günstig. Die vom Depot habe ich übrigens auch 😉
    Lieben Gruß

  • Reply
    Fannys liebste
    8. April 2015 at 17:05

    Liebe Moni,
    das ist eine coole Idee die Fliesen zu bemalen und als Untersetzer zu nehmen. Wir haben große und nutzen Sie als Topfuntersetzer. Sollte ich vielleicht auch mal anmalen 🙂
    Liebe Grüße
    Fanny

  • Reply
    Frollein Pfau
    8. April 2015 at 20:17

    Super Idee!!! …und was machts Du jetzt mit den restlichen 51 Fliesen ;)?

    Dann hoffe ich nur, dass der Nachwuchs sich jetzt merkt, wer "meins" und wer "deins" hat :).

    Echt eine tolle Idee Moni!

    LG,
    Vanessa

  • Reply
    Kroetinchen
    8. April 2015 at 21:50

    Hallo Moni,

    Supersache!! Sowas hab ich auch schon seit langem auf meiner unendlichen ToDo-Liste … bin gespannt wann es bei mir mal klappt … wahrscheinlich dann wenn der Trend vorbei ist … jedenfalls sind deine Fliesen sehr gelungen und ich hoffe ihr konntet euch merken wem welches Getränk gehört.

    Ganz liebe Grüße,
    kroetinchen

  • Reply
    Katharina Berneburg
    9. April 2015 at 05:55

    Liebe Moni, sehr sehr schön deine Ideen. Mit fehlt im Moment einfach die Zeit mal wieder richtig kreativ zu sein 🙁 Super schöner Blog. Bin immer sehr gespannt auf neues <3

  • Reply
    Villa König
    9. April 2015 at 07:29

    Super coole Idee! Die Untersetzer sehen klasse aus. Liebe Grüße Yvonne

  • Reply
    Fräulein Mimi
    9. April 2015 at 09:11

    Sehr schick! Das kommt defintiv auf meine DIY-To-Do-Liste! Ich hab zwar ehrlich gesagt noch keine Ahnung ob ich Untersetzer wirklich brauche, aber so wie dein Ergebnis aussieht, brauche ich sie definitiv 🙂

    Es grüßt,
    die Mimi

  • Reply
    Andrea Pabst
    9. April 2015 at 17:12

    Hej Hej…….deine Kreativität wächst & wächst……seeeeeehr schön……liebe Lady!
    Liebe Pippi-Grüßkes:))))))))**********

  • Reply
    homecakelove
    9. April 2015 at 19:11

    Hey moni
    Die sind dir echt gut gelungen. ..sehr schön. So präzise kann ich leider nicht malen. Da waeren 60 Stück genau richtig für mich…
    Lg janine

  • Reply
    ars textura
    9. April 2015 at 23:04

    Oh deine Fliesen Untersetzer sind toll geworden! Ich wollte auch schon welche selbst machen, aber bin an den Fließen gescheitert, weil ich nicht gleich ein ganzes Paket kaufen wollte 😉

    Liebe Grüße
    Dörthe

  • Reply
    Lali
    10. April 2015 at 10:02

    Wie niedlich – so eine tolle Idee. 🙂

  • Reply
    Tanja J.
    20. April 2015 at 10:29

    Die Untersetzer sehen echt cool aus, sind eine echt coole Idee, vor allem wenn Freunde zu Besuch sind 😀 ..

    Liebst,
    BEAUTYFOODY

  • Leave a Reply

    *