Upcycling DIY runde Wanddeko

Mädels, was wüde ich nur ohne Euch machen!
Danke für die tollen Tipps zum Post von gestern!
Die Entscheidung ist getroffen – bleibt neugierig! 😉

Dekoration einer Kommode mit weißen grünen Vasen und einem Korb mit Kissen darüber hängt grafische Wanddeko

Upcycling – DIY:

Da wär´n wir mal wieder beim Thema grafische Muster! Grins!

Ständig laufen mir, rein visuell gesehen, diese runden Wanddekos über den Weg!
Mal als Regal oder auch mal als Spiegel!

Eigentlich wollte ich mir einen schicken Spiegel machen! 
Ja, wir reden hier von meinem gescheiterten DIY! 
Ich hatte weder grüne Farbe (die musste es irgendwie unbedingt sein!), 
noch einen Spiegel…aber jetzt!

 

Übersicht der einzelnen Arbeitsschritte zum Übertragen des grafischen Musters auf Holz
Aus einer alten, schon völlig in der Mitte gebogenen Ikea-Schreibtischplatte
 (der Rest davon steht heute zur Sperrmüllabholung bereit!), 
hab ich ein „rundes“ Stück ausgesägt. 
Ich weiß, wirklich rund ist anders, aber ich hab mir Mühe gegeben! 
Ehrlich! So frei Hand ist schon nicht einfach…finde ich!
Fertige Wanddeko mit grün weißem grafischem Muster und Vasendeko
Stilleben mit altem Kinderstuhl und Ikea Gaddis Korb mit grünem Kissen
Jedenfalls hab ich es irgendwann einfach so gelassen und zur Stichsäge gegriffen!
 Das Sägen war eine, gelinde gesagt, VOLLKATASTROPHE ! 
Die Platte war von innen aus Pappe und ab und an durch ein Stück Holz verstärkt! 
Die Säge ging also mal butterweich und dann wieder unglaublich schwer durchs Holz! 
Man stelle sich den Moment vor…völlige Anstrengung und viel Druck und dann, 
wenn die butterweiche Stelle kommt rast die Säge nur so durchs Holz! 
Danach war ich fix und alle!
drei weiße Vasen im Vordergrund verschwommen im Hintergrund Korb mit grünem Kissen und alter Kinderstuhl
Wanddeko in der Seitenansicht auf der man die Pappverstärkung des Holzes erkennen kann
Warum ich gerade in grün angestrichen hab – keine Ahnung! Grün eben!
Die größte Arbeit war das Übertragen der Mustervorlage auf das Holz!
Ich wünschte es würd für so große Flächen eine Schablone geben!
Ich wollte unbedingt, dass das grafische Muster noch zu sehen ist, 
wenn ich den Spiegel über die größte Fläche klebe
……aber nach der ganzen Arbeit !!!!!! ging´s einfach nicht!
Gesamteindruck grafische Wanddeko mit Kommode und Vasen sowie Korb, Kissen und altem Kinderstuhl
Der Spiegel liegt jetzt in der Ecke und dieses tolle, runde, grafische Wand-Dings
hängt im Wohnzimmer!
So kann´s gehen! 😉
Danach bin ich gleich los und hab mir eine Schaltafel im Baumarkt besorgt
….ich sach nur  Quietschgelb !!!! Öggel!

                                Bis denne,
                                                                           Eure Moni
PS: Danke für Eure Ratschläge zum Thema Leinwand! Ich hab mich entschieden! Lasst Euch überraschen!
Bezugsquellen:
Korb: Ikea Gaddis (zur Hälfte mit weiß angepinselt)
Kissen: Lale Lorain
Kinderstuhl: es lebe der Trödel
Vasen groß: Trendhopper
Vasen klein: Gartencenter Selbach
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

46 Kommentare

  • Antwort
    Trixi trauminsel
    21. April 2015 at 04:47

    Liebe Moni,
    da hast du dir ja ganz schön viel Arbeit gemacht! Zum einen das Sägen … klingt ja wirklich nach Knochenarbeit! Zum andern das Muster malen … seeeehr aufwendig! Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen – ist echt klasse geworden! Obwohl man sich bei Grün erstmal "naja" denkt, ist es ein sehr schöner Farbton geworden.
    Oha, nach grün folgt gelb 🙂 ich bin gespannt!
    Lieben Gruß und viel Spaß mit der Schaltafel,
    Trixi

    • Antwort
      Lady Stil
      21. April 2015 at 06:50

      SCHANDE JAAAAA!
      Solche Farben hätt ich mir bis vor Kurzem auch nicht träumen lassen!!!

  • Antwort
    Smilla G.
    21. April 2015 at 05:09

    Wow, sieht klasse aus! Mir gefällt das Muster total, hab mir gerade Geschenkpapier mit eben jenem Muster (und sogar in der gleichen grünen Gute-Laune-Farbe) gekauft und bin ganz verliebt.
    Ausserdem stelle ich mir jetzt bildlich vor, wie Du an Deiner Stichsäge hingst *lach*
    Die Mühe hat sich aber wirklich gelohnt!
    Liebe Grüße
    Smilla

    • Antwort
      Lady Stil
      21. April 2015 at 06:49

      Super, Smilla, lach Du nur….ich hatte den Schweiß auf der Stirn stehen! JAWOHL !!!!!

      ;-)))))

  • Antwort
    Liska
    21. April 2015 at 07:49

    Ich finde es ja immer wieder interessant, was sich hinter dem "Holz" von Ikea verbirgt. Ist da wirklich Pappe drin, oder sieht das nur so aus? Das erklärt auf jeden Fall, warum die Platte durchgebogen ist. Als Wanddeko kommt die Platte wirklich gut und der Grünton gefällt mir auch sehr! Schön frisch!
    Liebe Grüße
    Liska

    • Antwort
      Lady Stil
      21. April 2015 at 09:28

      Da ist ehrlich und wahrhaftig Pappe drin!!!!!
      Der Vorteil ist eindeutig – auch Frau kann so ne große Platte schleppen ;-)))

  • Antwort
    Posseliesje
    21. April 2015 at 08:30

    Liebe Moni,
    schön, dass Du dich bei uns verlinkt hast! Deine Idee ist genial und die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt! Ich werde mir dieses DIY merken.
    Hab einen traumhaft schönen Dienstag.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

  • Antwort
    Schichtsalat
    21. April 2015 at 08:34

    Das sieht klasse aus! Grün ist meine Lieblingsfarbe, also trifft das eindeutig meinen Geschmack! Solche Geschichten, wie die mit der Säge, kenne ich auch nur zu gut. Aber die Anstrengung hat sich ja gelohnt…bei mir wäre nie im Leben ein Kreis draus geworden 😀

  • Antwort
    Lady Stil
    21. April 2015 at 09:10

    Da ist ehrlich und wahrhaftig Pappe drin!!!!!
    Der Vorteil ist eindeutig – auch Frau kann so ne große Platte schleppen ;-)))

  • Antwort
    Ulla
    21. April 2015 at 09:10

    Moooni, haaallloo 😉

    Also ich mag ja die Vasen am allerliebsten, die weißen gefallen mir soooo gut!!!
    Darin sehen Blumen sicherlich bombig aus und leer machen sie auch etwas her!
    MIt Grün bin ich nur auf Freudenfuß, wenn es ein mintgrün oder ein green-tea ist…-> Jugendzimmer war apfelgrün.
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    • Antwort
      Lady Stil
      21. April 2015 at 09:31

      ;-))) jaaaaa, dannnnnn kann ich die gewisse Abneigung gegenüber Grün natürlich verstehen ;-)))
      Ist schon echt knallig geworden, da haste wohl Recht!

    • Antwort
      ... verliebt in Zuhause!
      21. April 2015 at 12:41

      Sie hat aber Freuden- nicht Kriegsfuß geschrieben ;-))

    • Antwort
      Lady Stil
      21. April 2015 at 12:48

      ;-))))) Ich weiß Nadine,
      aber auf Freudenfuß steht sie nur mit MINTGRÜN oder GREEN-TEA,
      mein Grün ist wohl eher das APFELGRÜN !
      Olga, Du regst zur Diskussion an! ;-))))))

  • Antwort
    Heike von WIESOeigentlichnicht
    21. April 2015 at 09:42

    Moni im Bastelfieber!
    Ich kenn das wenn man sich alles schön ausmalt und plant, die Vorbereitung ist perfekt, nur dann hadert es bei der Umsetzung. Ich denke mir dann immer, dass nächste Mal mache ich es anders, vielleicht einfach noch mal probieren mit einen anderen Holz, einer anderen Technik… Ok, mit Holz kenne ich mich nicht so gut aus, aber nicht aufgeben. 🙂

    Lieben Gruß
    Heike

  • Antwort
    Julia (mammilade)
    21. April 2015 at 09:55

    Liebe Moni,

    hihi, die Sache mit missglückten DIYs kenne ich sehr gut!
    In meinem Kopf und in meiner Fantasie schaut alles immer so toll und einfach aus… 😉
    Dein Wandschmuck sieht aber echt toll aus!

    Liebsten Gruß
    Julia

  • Antwort
    HELLO MiME!
    21. April 2015 at 12:30

    Wow! Rund ist echt so eine Sache! Aber bei dir ist es echt eine richtig schöne, kreisrund Sache geworden!!!! Ich finde deine runde Wanddekoration fabelhaft! Ein Traum!!!!!!
    Liebe Grüße… Michaela

  • Antwort
    ... verliebt in Zuhause!
    21. April 2015 at 12:47

    So liebe Moni,
    soviel zum Thema Qualität und weshalb die Preise so günstig sind, was? 😉
    Jedenfalls hast du wieder ordentlich Talent bewiesen *g* und wenn wundert's wenn du erst einmal dabei bist ;-))
    Grün, bei meinem Blog glaubt man es nicht, ist und war schon immer meine Lieblingsfarbe! Sie ist frisch und lebendig wie die Natur. Ausserdem steht sie für Hoffnung und das bedeutet mein Name auch. Passt also alles. 🙂
    Und nun verrate mal schnell wofür du eine Schalttafel benötigst? ???
    Viele liebe Grüße
    Naddel

    • Antwort
      Lady Stil
      21. April 2015 at 12:52

      Schaltafel ! Die braucht doch wohl Jeder! 😉
      Ich bin allerdings bis jetzt noch zu faul zum Schleifen!

  • Antwort
    Lea von Rosy & Grey
    21. April 2015 at 13:01

    Liebe Moni,

    wow ich finde deine Deko sieht richtig toll aus!
    Ich liebe das Muster auf dem grün, sieht richtig schön frühlingshaft aus 😉

    Liebste Grüße
    Lea

  • Antwort
    Nicole B.
    21. April 2015 at 13:14

    Liebe Moni,
    hach, meine Farbe, so schön hast Du das gemalt.
    Sieht klasse aus.
    Aber wie wärs, wenn Du Schablonen entwerfen würdest und sie hier unter uns verkaufst??? Ist doch eine Marktlücke…
    Dir einen sonnigen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

  • Antwort
    Sand and Shells
    21. April 2015 at 14:45

    Mit dem grünen Dingens kann ich irgendwie nicht viel anfangen, aber ich liiiiieeebe Deine Farbkombi!!! Diese Grüntöne sind der Wahnsinn, soooo schön!!!

    Bin gespannt, wann wir die Leinwand zu sehen bekommen und vor allem, welches Motiv!

    Liebe Grüße ~ Jutta

    • Antwort
      Lady Stil
      21. April 2015 at 15:23

      Was? Echt nicht?! Ich bin total verknallt in dieses Dingens! 🙂

  • Antwort
    ars textura
    21. April 2015 at 15:21

    Deine Wanddeko ist doch toll geworden! So schön rund hätte ich das bei dem "Holz" wohl nicht hinbekommen… Nix ist schlimmer als ungleicher Widerstand beim sägen… Das grün sieht richtig schön nach Frühling aus 🙂

    Liebe Grüße
    Dörthe

  • Antwort
    Biggiausdemnorden
    21. April 2015 at 16:11

    Also erst einmal bin ich definitiv für das zweite Bild, es erinnert mich ein wenig an Urlaub und Ruhe, das erste hast du bestimmt definitiv irgendwann über und magst es nicht mehr sehen, die anderen beiden finden ich auch nicht so passend, aber schließlich bist du schon alt genug, um selbst zu entschieden.
    Nun zu deinem DIY : wie genial ist das denn !? Es ist wirklich so toll geworden und erforderte bestimmt viel Geduld, Respekt es ist ganz toll geworden, Allerdings finde ich es schon komisch, dass der Schreibtisch innen mit Pappe ausgestattet ist, es ist wohl ein Vorjahrzehntmodell. Auch wenn die Farbe etwas gewöhnungsbedürftig ist, ich hätte wohl eher grau oder Mint gewählt, aber bei dir passt es Bestens!
    So nun muss ich gleich meine Notlösung vom Wohnzimmer auf die Terrasse verfrachten, morgen kommt endlich das neue Sofa.
    Viele Grüße von Birgit aus…

    • Antwort
      Lady Stil
      21. April 2015 at 16:33

      Dieses Modell Schreibtischplatte gibt´s bei Ikea immer noch zu kaufen! Echt!
      Stört ja eigentlich auch nicht, solange man das Ding nicht aufsägt…. ;-)))

      Uih, da ist die Vorfreude sicher jetzt so richtig auf dem Höhepunkt! Viel Spaß mit dem neuen Sofa … dann aber bitte ein Foto bei Insta, gelle!

      Liebe Grüße!

    • Antwort
      Biggiausdemnorden
      22. April 2015 at 14:39

      Mache ich heute, obwohl mein Mann schon vorhin komisch schaute, als ich es fotographiert habe. Ich habe einfach gesagt, es sei für die Kinder :0)

    • Antwort
      Biggiausdemnorden
      22. April 2015 at 14:41

      Hmmm…wieso kann ich Knagglig schon sehen aber nicht lesen ?

    • Antwort
      Lady Stil
      22. April 2015 at 15:31

      Als ich den Post vorbereitet habe, habe ich auf "Veröffentlichen" statt auf "Speichern" gedrückt! Urgs!
      Deshalb ist der Post verlinkt, aber noch nicht lesbar, weil ich ihn wieder zurückgeholt habe! Waren noch keine Fotos bei…geht aber morgen online!

  • Antwort
    Gabi
    21. April 2015 at 16:32

    …so ich hab zwar gestern nicht mit abgestimmt, du hast mich aber da auf eine Idee gebracht und ich bin völlig abgetriftet nach deinem Post ;O)
    Ich lass mich dann mal überraschen, und erfreu mich gerne auch an grüner Deko – echt klasse!!!!!!!
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

  • Antwort
    Bella Herzenssachen
    21. April 2015 at 17:39

    Jetzt will ich aber auch wissen, welches Bild es geworden ist 😉
    Wie toll dein halbrundes Etwas geworden ist, sieht echt super aus!
    Und gespannt bin ich auch schon total auf deine Leinwand!!
    LG Bella

  • Antwort
    Jen
    21. April 2015 at 19:02

    Liebe Moni,
    schön ist deine Deko geworden.
    Ich mag die Farbkombi total gerne…
    Liebe Grüße
    Jen

  • Antwort
    creativLIVE
    21. April 2015 at 19:04

    Liebe Moni,
    mir gefallt das grüne Dings so viel besser, als wenn ein Spiegel es verdeckt. Das Muster ist dir super gelungen!
    Respekt! Ich würde noch einen Rand drum basteln, damit man das Innere nicht sieht, aber sonst echt gelungen!
    LG Astrid

    • Antwort
      Lady Stil
      21. April 2015 at 19:23

      Astrid, nein, um Gottes Willen…das finde ich doch gerade so reizvoll !!!!
      Mit Rand säh es ja dann wieder normal aus! 😉

  • Antwort
    homecakelove
    21. April 2015 at 19:27

    Hey moni…
    Hadt dir sehr viel Mühe gemacht.die Farbe find ich toll….frühlingsfrisch. auf die schaltafel bin ich gespannt, wenn ich die von biancaswohnlust sehe dann klimpern bei mir auch die wimpern.
    Also chakka du schaffst das.
    Lg janine

    • Antwort
      Lady Stil
      21. April 2015 at 20:08

      Die Schaltafel ist glatt dreimal so groß…wenn nicht viermal…fünfmal wahrscheinlich !!!!!
      Ich weiß echt nicht, wann ich das machen soll! Noch steht sie in der Garage, uffff!

  • Antwort
    Mama³
    22. April 2015 at 07:28

    Ich mag grün ja sehr gerne! Und das Muster ist echt klasse! Eine tolle Dekoidee!

    Liebe Grüße
    stephi

  • Antwort
    Andrea Vergissmeinnicht
    22. April 2015 at 11:57

    Hej Moni,
    ich komme ja mit dem kommentieren bei dir gar nicht mehr hinterher!
    Dein DIY ist wieder ! einmal super klasse. Daumen hoch.
    Schön dass du dich für eine Leinwand entscheiden konntest bin schon sehr gespannt.
    Liebe Grüße,
    Andrea

  • Antwort
    let und lini
    22. April 2015 at 11:58

    wow die Tafel ist klasse geworden und das frische Grün mit dem grafischen Muster tut richtig gut. 🙂
    Eine wirklich tolle Upcycling- Idee.
    Ganz liebe Grüße, Martina

  • Antwort
    Irene
    22. April 2015 at 12:12

    Schaut super aus und ich freue mich schon auf die Schaltafel 🙂 Die sind immer so schön, aber ich glaube da fehlt mir die Geduld und das Durchhaltevermögen. Ich bin gespannt.
    Lg. Irene

  • Antwort
    Liebhaberstücke
    22. April 2015 at 12:42

    Liebe Moni,
    eine klasse Idee. Und grün mag ich sehr, sehr gerne. Du hast aber auch
    immer richtig tolle Ideen – da kommt da sonst kein Mensch drauf! Da muss ich
    Dich echt mal ganz groß loben.
    Glg Christiane

  • Antwort
    B.TREE
    22. April 2015 at 14:45

    Liebe Moni,
    deine DIYs sind immer wieder klasse und dein Schreibstil sowieso!
    Viele liebe Grüße, Britta

  • Antwort
    HIMMELSSTÜCK
    22. April 2015 at 16:16

    WAHHHH! Wie oft soll ich es noch sagen? You are my DIY Hero! Wahnsinn! Die ganze Arbeit, oh Mann, da hab ich ja sowas von Respekt vor. Bei mir muss dass ja immer fix sein. Toll siehts aus! Ehrlich!
    Und by the way: Ganz lieben Dank für dein süßes Päckchen! Hab mich total gefreut, juppieh! Hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm….Muss ich was machen? Ganz liebe Grüße, Rahel

  • Antwort
    Sandra Magnus
    23. April 2015 at 20:00

    Echte Wertarbeit – deinerseits jetzt. Über Ikea schweigen wir mal lieber! Mein Mann wollte mal in ein "lack" Regal, weißte, die Bretter, die man einfach mit so'm Gestänge an der Wand verschraubt? Naja, also in so ein Ding wollte er mal ein Geheimfach reinsägen…! Sah aus, als hätte sich da ne Mäusefamilie eingenistet! Ich finde das Muster richtig, richtig schön. Also: ich bin jetzt ja auch schon so über die Mitte raus, so vom Alter her, und ich hatte als Kind so ein Spiel mitso Plättchen in Orange, Grün und Braun, so Siebziger-Jahre-Farben eben, ich lgaube, die musste man passend aneinander legen, also an die Muster von dem Spiel erinnert mich dein "Spiegel"! Schön! Einfach schön!
    Gros bisou
    Sandra

  • Antwort
    altbau liebe
    24. April 2015 at 05:43

    wow, super fotos und eine tolle idee! danke dafür!
    lg nina

  • Antwort
    Sophie
    29. April 2015 at 09:44

    Sehr schöne Bilder, das DIY ist echt toll! 🙂

  • Hinterlasse eine Antwort