Easter-Lettering

Ich muss zugeben, dass meine „verspielte-Deko-Phase“ zwar noch überall 
in den Schränken auf Einsatz wartet, aber das tut sie vergeblich!
Das bringt mich mächtig ins Schwitzen, denn wenn man so ein Deko-Fanatiker ist, 
dann hat man plötzlich ein Problem! 
Zu gewissen Anlässen, wie jetzt z.B. Ostern bleibt die Bude erst mal kahl
…oder man muss sich was einfallen lassen!
Heute zeig ich Euch meine neue Oster-Girlande!
Girlande….naja,
jedenfalls einen Schriftzug, den ich an die Wand gehängt habe! 
Girlande
ist jetzt wahrscheinlich voll übertrieben! 
Zusammen mit Vase und ein paar Zweigen gefällt´s mir echt gut. Jetzt häng ich noch die Ostereier vom letzten  creadienstag  rein und dann bin ich erstmal wieder zufrieden. 😉
Und Ihr so?

                                                               Bis denne,
                                                                                       Eure Moni

PS: Donnerstag ist Deko-Donnerstag!

Verlinkt bei Nicole und Ulli,  Frollein Pfau, Nadine 
 

PSS: Den Kommentaren habe ich entnommen, dass sich einige doch noch eine detaillierte Erklärung zur Umsetzung wünschen !
1. Ihr nehmt schwarzes Papier, sollte etwas stabiler sein, und schneidet es in Wimpelform
2. druckt Euch die Buchstaben auf weißem Papier aus, zuschneiden
3. zusammenkleben
4. die Kordel hab ich von hinten mit Tesafilm befestigt (hält super!)

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

36 Kommentare

  • Antwort
    Eclectic Hamilton
    3. März 2015 at 06:32

    Liebe Moni, die Girlande ist dir toll gelungen und passt einfach perfekt zu deinem neuen Style!
    Ganz besonders gut gefällt mir auch das große Osterei auf der Kommode !!!

    Greetings & Love
    Ines

  • Antwort
    HIMMELSSTÜCK
    3. März 2015 at 06:41

    Guten Morgen! Das sieht doch ganz bezaubernd aus. Verrate uns doch noch, wie du sie gemacht hast. Schwarzes Kartonpapier, Buchstaben drauf, fertig? Liebe Grüße, Rahel

    • Antwort
      Lady Stil
      3. März 2015 at 07:31

      Genau, schwarzes Tonpapier oder dicker, dann Buchstaben ausdrucken, zurechtschneiden und draufkleben, feddisch! Easy peasy wie immer ;-))))

      Liebe Grüße und schönen Tag!

  • Antwort
    Mila
    3. März 2015 at 07:49

    Schön. Ich mag Wimpelketten einfach. Egal zu welchem Anlass. LG mila

  • Antwort
    Ullis Welt
    3. März 2015 at 08:04

    Liebe Moni!
    Sehr sehr schön, gefällt mir total. Und ich les grad obendrüber, wie´s geht ;0)… prima… werde ich unbedingt nachmachen !
    Bin am Donnerstag wieder dabei, gelle? (bin wahrscheinlich jeden !!! Do. dabei ;0)))) bei meinem Deko-Fimmel ;0)…
    Liebe Grüße zu dir
    Ulli

    • Antwort
      Lady Stil
      3. März 2015 at 13:14

      Klasse, bin schon gespannt!
      Lieben Gruß,
      Moni

  • Antwort
    Lilamalerie
    3. März 2015 at 08:10

    Das ist eine sehr effektvolle Dekoration und sticht wohltuend von den quietschebunten Farben, die dies Jahr im Trend sind ab.
    Noch was für die To-Do-Liste!😉
    Danke für die Inspiration!
    LG,
    Monika

    • Antwort
      Lady Stil
      3. März 2015 at 13:16

      Ne, mit quietschebunten Farben hab ich´s auch so gar nicht…Trend hin oder her ;-)))

      Liebe Grüße und schönen Nachmittag,
      Moni

  • Antwort
    miss-red-fox
    3. März 2015 at 08:14

    Liebe Moni, Deine Girlande ist sehr schön geworden, toll gemacht! Ich habe oft auch ein Deko-Problem zu Ostern, ich mag's nicht zu bunt, aber die Kinder schon… mhhh, schwierige Sache. Auf dem Tisch kommen schon bunte Eier, ansonsten reduziere ich die Farben wahrscheinlich. Hab' einen schönen Tag! LG Ioana

    • Antwort
      Lady Stil
      3. März 2015 at 13:17

      Genau so kenn ich es auch aus der Vergangenheit.
      Jetzt sind die Kids etwas älter und sehen es Gott sei Dank gelassener.
      Da kann ich machen wie ich Lust habe 😉
      Lieben Gruß,
      Moni

  • Antwort
    Heike von WIESOeigentlichnicht
    3. März 2015 at 08:36

    Liebe Moni,
    eine wunderschöne Idee. Hast du die Buchstaben selber geschrieben?
    So langsam komme ich auch in Osterstimmung und werde mir mal Gedanken über meine Deko machen.
    Vielleicht kann ich dann bald mal beim Deko-Donnerstag mitmachen. 😉

    Lieben Gruß
    Heike

    • Antwort
      Lady Stil
      3. März 2015 at 13:18

      Selbergeschrieben ? Nö, hab ich mir bequem ausgedruckt! ;-)))
      Liebe Grüße,
      Moni

  • Antwort
    Kebo homing
    3. März 2015 at 08:47

    Liebe Moni,
    frisch fröhlich und schön Deine Osterdeko … und ich hab die Osterkiste immer noch im Keller stehen… schöne Anregung…danke.
    Hab einen feinen Tag, Kebo

  • Antwort
    Cuchikind
    3. März 2015 at 08:55

    Sieht toll aus. Ostern mal nicht so bunt.
    LG Steffi

  • Antwort
    Schäätzelein
    3. März 2015 at 11:11

    Moni!!!! DANKE für diese geniale Idee!
    Drucker? Check
    Schwarzes Tonpapier? Check
    Schnur? Check
    Wie heißtn die Schnur da in dem schwarz-weiß eigentlich richtig?
    Bedeutet, ich hab alles daheim zum Basteln! Yeah!!!!

    • Antwort
      Lady Stil
      3. März 2015 at 13:22

      Die Schnur, äh, der Name…..keine Ahnung!
      Gab´s mal bei Depot 10m für schlappe 1,59€.
      "DUO Kordel" steht drauf……

  • Antwort
    Posseliesje
    3. März 2015 at 11:50

    Sehr schöne Deko in schwarz-weiß mit einem Hauch Rosa. Ich hab gestern auch eine Girlande gebastelt, zu sehen am Donnerstag auf dem Blog und natürlich verlinken ich sie dann auch hier. Wenn du magst kannst du deine Girlande dann auch bei uns verlinken, sie passt doch super zum Motto "Fabelhafter Frühling". 🙂
    Liebe Grüße, Kerstin M.

  • Antwort
    Tanja Obergföll
    3. März 2015 at 12:31

    Liebe Moni,
    Toll sieht es bei dir aus.
    Und die Girlande gefällt mir Hammer.
    Super Easy und echt wirkungsvoll .
    Liebste Grüße
    Tanja

  • Antwort
    wisper wisper
    3. März 2015 at 12:37

    Ach ja, das erinnert mich daran, dass ich bereits mehrere ähnliche Artikel mit Lesezeichen versehen habe, um endlich auch eine Schrift-Girlande zu basteln. Danke für deine gelungene Erinnerung!
    Viele Grüße,
    Marie

    • Antwort
      Lady Stil
      3. März 2015 at 13:29

      Genau SO geht es mir auch immer!
      Ich mach mir Notizen und dann vergess ich es doch wieder…im schlimmsten Fall weiß ich nicht mal mehr wo der Zettel hin ist ;-))))))

  • Antwort
    Nicole B.
    3. März 2015 at 14:28

    Wie schön, dass Du noch die Anleitung begefügt hast. Jetzt kann ich es auch nachvollziehen.
    Und danke fürs Verlinken.
    Sieht klasse an der Wand aus.
    Und was ist denn das große im rosa Korb? Auch ein Osterei?
    Dir einen sonnigen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

  • Antwort
    Christin
    3. März 2015 at 18:54

    Na chic schaut das aus. Mal was anderes aber gut. Manchmal muss man sich eben auch mal was einfallen lassen. Für dich ja wohl kein Problem ;-), so wie ich dich kenne: Bastel-Hero. Viele Liebe Grüße und nochmal Danke für die Nominierung. Eine gute Zeit wünscht dir Christin
    PS: Die schlichte Osterdeko mag ich übrigens sehr gern.

  • Antwort
    Anna
    3. März 2015 at 20:55

    Gefällt mir super, grade in Schwarz-Weiß, schön schlicht 🙂

  • Antwort
    ars textura
    3. März 2015 at 20:57

    Ach schaut das schon schön nach Frühling aus! Die Girlande ist echt toll!

    Liebe Grüße
    Dörthe

  • Antwort
    Andrea Vergissmeinnicht
    4. März 2015 at 06:47

    Huhu liebe Moni,
    deine Girlande sieht voll toll aus.
    Ich würde sie jetzt gerne SOFORT nachbasteln, aber mein Drucker hat sich verabschiedet.
    Er mag wohl mein neues Zimmer nicht und hat dort sofort seinen Dienst verweigert.
    Liebe Grüße,
    freue mich wie Bolle auf Samstag

  • Antwort
    BEL ESPACE
    4. März 2015 at 08:57

    Hallo liebe Moni,
    chic deine Girlande. Auch die Eier im Grafikdesign finde ich klasse.
    Bei mir wird es dieses Jahr auch rosa/weiß/schwarz.

    Herzliche Grüße
    Nico

  • Antwort
    Tanja von mx | living
    4. März 2015 at 12:13

    Liebe Moni,
    bei Dir ist ja schon Ostern! Wie schön das aussieht! Jetzt hast Du mich überzeugt, die Osterdeko muss endlich her… Liebe Grüße zu Dir, Tanja

  • Antwort
    Amely Rose
    4. März 2015 at 14:02

    Kaum zu glauben dass die Girlande DIY ist
    echt schön
    richtig inspirierend wie immer, so etwas muss ich auch mal probieren!

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

  • Antwort
    ... verliebt in Zuhause!
    4. März 2015 at 14:51

    Liebe Moni,
    und zack ist die Osterdeko perfekt 🙂 da kann im Schrank warten wer bzw. was will.
    Die Girlande macht sich hervorragend!
    Übrigens finde ich, sieht's gar nicht kahl aus bei dir, oder war vorher gemeint?
    LG Naddel

  • Antwort
    Silk-Salt
    4. März 2015 at 15:08

    Dear Moni,
    We really love the design.
    It really wants us to be spring already!

    xx, Your Silk&Salt Team – The website for Bloggers

    http://www.silk-salt.com

  • Antwort
    Jen
    4. März 2015 at 18:54

    Liebe Moni,
    schön sieht es bei dir aus.
    Deine Girlande gefällt mir total.
    Auch deine Farbharmonie finde ich toll.
    Liebe Grüße
    Jen

  • Antwort
    RAUMIDEEN
    4. März 2015 at 19:59

    Deine Osterdeko kann sich sehen lassen. Schriftzüge mag ich ja auch sehr gerne. Da reicht ein kleiner dezenter Hinweis auf ein Fest oder auf eine Jahreszeit.
    Liebe Grüße
    Cora

  • Antwort
    Claudia B.
    6. März 2015 at 17:40

    Hallo Moni!
    Die Girlande ist hammerschön! Danke für die Anleitung!
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Antwort
    Michéle Lililotta
    12. März 2015 at 08:37

    Super, da kann ja meine Schablone gleich wieder zum Einsatz kommen!

  • Antwort
    Franzy vom Schlüssel zum Glück
    19. März 2015 at 09:20

    total schöne Idee!
    Nicht nur zu Ostern…

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

  • Hinterlasse eine Antwort