Auf in den Herbst mit leckeren Pflaumenteilchen und einem stylischen Dreieckstuch

Werbung*

 

Auch wenn die vergangene Woche uns mit herrlichstem Wetter verwöhnt hat (von mir aus darf es gerne bis Mitte November so bleiben!!!), so können wir uns mittlerweile doch nicht davor verschließen, dass es Herbst wird.

 

Wenn man morgens den ersten Gang vor die Türe macht, dann fröstelt es einen und man ist froh, sich noch eine Jacke übergezogen zu haben. Zwiebellook ist angesagt!
Morgens packe ich mich deshalb warm ein und gehe nie ohne Jacke aus dem Haus. Ausziehen geht immer noch 😉 Oft habe ich sogar noch ein Tuch um den Hals, da der Wind ja manchmal wirklich erbarmungslos ist.

 

Herbst Accessoire Dreieckstuch und Pflaumenteilchen a la Oma, graues Tuch mit oranger Abschlussborde

 

Deshalb konnte ich auch bei diesem schicken Dreieckstuch*von Stadt.Land.Stil nicht „nein“ sagen! Der sportlich angehauchte Look – genau MEINS! Dazu noch der peppig-orange Abschluss und
der kuschelig weiche Griff …..MEINS!

 

Herbst Accessoire Dreieckstuch und Pflaumenteilchen a la Oma,
Herbst Accessoire Dreieckstuch grau mit oranger Borde
Herbst Accessoire Dreieckstuch grau mit oranger Abschlussleiste

Das Tuch* ist der absolute Herbst-Allrounder für mich. Ich trage es zur Jeansjacke, aber ebenso zum Blazer oder Trench. Da ein Wollanteil von 40% enthalten ist, trägt es sich super angenehm und sieht edel aus.

 

Wenn es dann demnächst noch kühler werden sollte, dann wickel ich es mir noch ein paarmal um den Hals. Ich mag den Herbst und Winter ja nicht so…. bin oft die „totale Frostbeule“ und freue mich dann, wenn ich so kuschelig angezogen bin.

 

Fashion im Herbst 2016 Accessoire Dreieckstuch grau orange
Fashion im Herbst Accessoire Dreieckstuch grau orange

 

Herrje…. fragt mich bitte nicht, warum ich mir ständig an die Sonnenbrille gefasst habe……..

 

Herbst Accessoire Dreieckstuch grau orange
gedeckter Tisch mit Pflaumenteilchen a la Oma
Hortensie im Herbst

Was ich allerdings am Herbst mag….Kerzen und Pflaumenkuchen! *grins*

 

Deshalb hab ich heute noch ein oberleckeres „Pflaumenkuchen a la Oma“-Rezept für Euch!
So hat ihn meine Mama immer gemacht und so mach ich ihn natürlich auch, auf dass meine Maus ihn später auch mal so macht!
Ja, ok, bissi abgewandelt hab ich ihn dann schon….ich hab einfach diesmal Pflaumenteilchen gemacht! Die kann man dann so groß machen wie es einem gefällt und nachher noch behaupten, man hätte nur EIN Stück gegessen! Wenn das nix is!

 

 Pflaumenteilchen a la Oma auf einem silbernen Boho Teller
Herbst Accessoire Dreieckstuch und Pflaumenteilchen a la Oma, Table Setting
Table setting im Herbst mit Hortensien, grauer Tischdecke und silbernen Boho-Tellern

Rezept für ein Blech Pflaumen-Streusel-Kuchen oder X Pflaumen-Streusel-Teilchen:

 

Teig:

 

350-400g Mehl (Omas machen das immer Pi mal Daumen)
1 Pck. Hefe oder Trockenhefe
(ich habe von Dr. Oetker „Hefeteig Garant“ ausprobiert, nur 15min Wartezeit!!! hat super geklappt!)
1Pck. Vanillin-Zuckere
1Ei
200ml lauwarme Milch
50g geschmolzene Butter (abkühlen lassen)
alles auf höchster Stufe (Knethaken) verrühren

 

Streusel:

 

300g Mehl
150g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
175g Butter
mit Knethaken zu Streuseln verarbeiten

 

Belag:

ca. 1,5-2kg Pflaumen (je nachdem wie dicht man das Obst legen möchte), durchschneiden, entsteinen, belegen

 

Ober-/Unterhitze 200°C
(ich habe Heißluft ausprobiert:  180°C  bei meinem Ofen optimal)
20-30min backen

 

den abgekühlten Kuchen nach Wunsch mit Zucker bestreuen

 

 

YUMMY!

 

 

Herbst Accessoire Dreieckstuch und Pflaumenteilchen a la Oma
Herbst Accessoire Dreieckstuch und Pflaumenteilchen a la Oma
Herbst Hortensie

 

Lasst es Euch schmecken!

Bis denne,
Moni

dienstagsdinge

A-Z, Fashion, Herbst, Inspiration, Plätzchen/Kuchen, Rezepte
Previous Story
Next Story

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Eclectic Hamilton
    13. September 2016 at 06:42

    Liebe Moni, das Tuch steht dir wirklich wunderbar!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

  • Reply
    Unser kleiner Mikrokosmos
    13. September 2016 at 08:13

    Hallo Moni,
    ich bin auch ein richtiger Sommermensch und genieße das schöne Wetter gerade in vollen Zügen. Und das kann auch noch eine ganze Weile so weitergehen.
    Für die kühlen Momente habe ich mir in Holland ein großes, grobgestricktes, hellblaues Dreieckstuch gekauft. Aber ich muss sagen, dein Tuch gefällt mir auch ausgesprochen gut. Tücher kann Frau ja auch nicht genug haben.
    Deine Pflaumentaler sehen sehr lecker aus und ich finde die Idee, den Kuchen als Taler zu backen total klasse. Rezept habe ich mir direkt mal ausgedruckt, das nächste Wochenende kommt bestimmt…
    Liebe Grüße
    Silke

  • Reply
    engel + banditen
    13. September 2016 at 08:21

    Kann mich dem Kommentar von Ines nur anschliessen: sieht toll aus!!
    Schöööönen Tag, Yvette

  • Reply
    Frollein Ü
    13. September 2016 at 08:51

    Das Tuch ist ja supi! Auch genau meins! Und es steht dir wunderbar! Passt perfekt zu deinem Look! Winkewinke Anne

  • Reply
    Edith Götschhofer
    13. September 2016 at 15:40

    Liebe Moni,was hast du für eine tolle Figur..wa! Pflauemnkuchen kenne ich auch so und mag in sehr,das Rezept ist einfach aber klasse.
    Nun will ich dir jetzt etwas sagen..das Tuch gefällt mir gar nicht.
    Erinnert mich an die Tücher die man den Babys umhängt wenn sie Zähne bekommen.
    Ich hoffe du akzeptierst meine Meinung,bis bald und liebe Grüße,Edith.

  • Reply
    Nicole B.
    14. September 2016 at 04:11

    Liebe Moni,
    ein super Tuch, wenn der Abschluss jetzt noch Rosa oder Schwarz wäre, perfekt…
    Steht Dir jedenfalls super.
    Und auch der Kuchen schaut lecker aus, Pflaumenkuchen geht doch immer, oder?
    Dir einen sonnigen Tag, liebe Grüße
    Nicole

  • Reply
    Dani
    14. September 2016 at 05:17

    Ja, wegen mir könnte das Wetter auch so bleiben, aber bei uns soll es morgen damit erstmal vorbei sein, da täte mir so ein Tuch dann auch gut, ist sehr schick!!! Dein Rezept klingt sehr lecker und wird bei Gelegenheit ausprobiert!!
    Liebste Grüße,
    Dani

  • Reply
    s i n n e n r a u s c h
    14. September 2016 at 08:33

    du schaust suuuper aus! der pflaumenkuchen und der rest natürlich auch. 😉

  • Schreibe einen Kommentar zu s i n n e n r a u s c h Cancel Reply

    *